< Spielbericht TSV gegen den FC Forst
08.06.2024 11:22 Alter: 45 days
Von: Mara Kohler

Regioklasse 2024

TSV-Turnerinnen beenden Vorrunde der Regioklasse verlustpunktfrei


Am vergangenen Samstag fand der letzte Vorrundenwettkampf unsere Regiomädels in Odenheim statt. Durch den Ausfall der beiden Teammitglieder Zoe Rothardt und Gina Schmitteckert war man dieses Mal nur mit 5 Turnerinnen angereist, die aber hochmotiviert waren, auch diesen Wettkamptag für sich zu entscheiden. Die Mannschaft um Evita Ballreich, Lara Becker, Meike Dörner, Emilia Müller und Charlotte Schäffer startete am Sprung und konnte dort mit sauberen Überschlägen wichtige Punkte sammeln. Weiter ging es am Barren, an dem die Turnerinnen ebenfalls wichtige Punkte erturnten. Am Balken konnten drei sturzfreie Übungen von Lara, Evita und Charlotte die Kampfrichter überzeugen, so dass die Ausgangslage vor dem letzten Gerät wieder sehr aussichtsreich war. Trotz der ein oder anderen Unsicherheit zeigte sich am Boden die Erfahrenheit unserer Turnerinnen, die durch ausdrucksstarke Übungen glänzen konnten. Mit diesem starken Wettkampf konnte man sich am Ende dann mit 150,05 Punkten gegen den TV Huchenfeld (148,05 Punkte) und den TV Gondelsheim (140,35 Punkte)  durchsetzen. Auch in der Einzelwertung zeigte sich die Stärke der TSV-Turnerinnen. So konnte sich Lara Becker mit 48,85 Punkten Platz 1 in der Einzelwertung sichern, gefolgt von Meike Dörner (48,65 Punkte) auf Platz 3, Charlotte Schäffer (48,55 Punkte) auf Platz 4 und Emilia Müller (48,25 Punkte) auf Platz 5. Evita Ballreich konnte sich durch ihre elegante Übung am Boden über die Tageshöchstwertung an diesem Gerät mit 13,55 Punkten freuen.

 

Durch diese souveräne Leistung steht die Mannschaft nach Abschluss der Vorrunde verlustpunktfrei auf Platz 1 der Tabelle und kann bei der Rückrunde am 30.06 in Knielingen den Wiederaufstieg in die Bezirksklasse perfekt machen.

 

Ein großes Dankeschön geht wie immer an unsere Kamprichter Melanie Dörner und Nadine Saier, die wieder für uns im Einsatz waren.